Pädagogik



"Es ist wissenschaftlich belegt und allgemein anerkannt, dass die praktische und theoretische Auseinandersetzung mit Musik den ganzen Menschen in seiner Persönlichkeits-
entwicklung positiv prägt. Besonders wirkungsvoll ist musikalische Bildung, wenn sie im Kinder - und Jugendalter stattfindet."1
Allerdings erfahren auch Erwachsene beim Erlernen eines Instrumentes Erfolge, welche sie auf ihrem Lebensweg positiv einsetzen und die ihr Leben positiv beeinflussen können.

Mit meiner Arbeit in der Frühförderung, erhalten die Kinder über die Freude und den Spaß an der Musik Ressourcen, auf die sie in ihrem Erwachsenenalter immer wieder zurückgreifen können.

Erwachsene erfahren positive Wertschätzung, die sich als Achtsamkeits- und Entspannungsübungen in ihren eigenen Alltag einfügen lassen.


1Matthias Pannes und Dr. Hendrike Rossel. Musikalische Bildung von Anfang an. Bonn: VdM 2007